Bücher - mit persönlichen Hinweisen


Nachfolgend nennen wir ein paar Bücher, die uns in unserem botanischen Alltag begleiten oder denen wir auf unserem bisherigen Weg in irgend einer Form begegnet sind. Damit möchten wir einerseits einen Einblick geben in die Literatur, die uns alltäglich unterstützt, andererseits möchten wir aber auch auf Bücher hinweisen, die sich zur Vorbereitung oder als Ergänzung zu unseren Kursen und Exkursionen eignen. Nebst einer kurzen Beschreibung zum Inhalt, geben wir jeweils auch persönliche Hinweise, die vor allem auf eigenen Erfahrungen basieren.

Flora Helvetica

Das Standardwerk zur Flora der Schweiz

Inhalt: Alle in der Schweiz wild wachsenden Blüten- und Farnpflanzen mit Bild, Beschreibung und weiteren Informationen (z.B. ökologische Ansprüche, Vorkommen in der Schweiz, Gefährdungsgrad, Giftigkeit und weitere)

Eignung: Nachschlagewerk z.B. zur Verifizierung von Vermutungen oder eigenen Pflanzenbestimmungen

Hinweise: Auch erhältlich als App für Smartphone und Tablet; für Laien ein sehr umfangreiches Werk, das überfordern kann.

K. Lauber, G. Wagner, A. Gygax; 6. Auflage 2018; Haupt Verlag, ISBN 978-3-258-08047-5

 


Systematische Botanik | Einheimische Farn- und Samenpflanzen

Inhalt: Einführung in die Systematik der Pflanzen; wichtige einheimische Ordnungen, Familien, Gattungen und Arten mit ihren Merkmalen; wichtige Vegetationstypen der Schweiz.

Eignung: Zur Erlangung eines systematischen Überblicks über die Schweizer Flora; zur Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfungen (200, 400, 600) der Schweizerischen Botanischen Gesellschaft.

Hinweise: Enthält nur wenige Abbildungen; Grundlagenwissen in kompakter und verständlicher Form; Empfehlung für alle, die sich längerfristig und nachhaltig mit Botanik befassen wollen.

M. Baltisberger et al.; 4. Auflage 2015; vdf Verlag; ISBN 978-3-7281-3525


Flora helvetica exkursionsführer

Inhalt: Bestimmungsschlüssel zur Identifikation aller in der Schweiz vorkommender Gefässpflanzen mit Zusatzinformationen, welche das Bestimmen erleichtern (z.B. Detailzeichnungen, Angaben zu Lebensraum und Verbreitung)

Eignung: Bestimmung/Identifikation von "unbekannten" Arten.

Hinweise: hilfreiche Detailzeichnungen und Zusatzinfos (z.B. Verbreitung); teilweise fehlerhaft (Errata siehe XX); für Laien ohne botanische Grundkenntnisse (Fachbegriffe) nicht geeignet; integriert in der Flora Helvetica App (siehe oben)

S. Eggenberg et al.; 1. Auflage 2018; Haupt Verlag; ISBN 978-3-258-08048-2


Bestimmungsschlüssel zur Flora der Schweiz und angrenzender Gebiete

Inhalt: Bestimmungsschlüssel zur Identifikation aller in der Schweiz und angrenzender Gebiete wild wachsender oder verwilderter Gefässpflanzen inkl. Detailzeichnungen

Eignung: Bestimmung/Identifikation von "unbekannten" Arten; um Unterscheidungsmerkmale von verwandten Arten und Gattungen nachzuschlagen oder zu lernen.

Hinweise: hilfreiche Detailzeichnungen; ähnliche Arten sind auf einen Blick sichtbar (Grund: Schlüsselstruktur); viele Pflanzen in jedem Zustand bestimmbar; erfolgreicher Umgang erfordert viel Übung (nicht für Laien geeignet); Neuauflage ungewiss

Hess et al.; 7. Auflage 2015; Springer Verlag; ISBN 978-3-0348-0895-8


Schul- und Exkursionsflora der Schweiz

Inhalt: Bestimmungsschlüssel zur Identifikation von in der Schweiz vorkommenden Gefässpflanzen inkl. Detailzeichnungen.

Eignung: Bestimmung/Identifikation von "unbekannten" Arten. Weiteres?

Hinweise: hilfreiche Detailzeichnungen; manche Artengruppen lassen sich an einfachen Merkmalen leicht bestimmen; letzte Auflage von 1991!; Neuauflage nicht in Aussicht

A. Binz, C. Heitz; 19. Auflage 1991; Schwabe Verlag; ISBN 978-3-7965-0892-9


Flora Vegetativa

Inhalt: Bestimmungsschlüssel zur Identifikation der Gefässpflanzen der Schweiz im vegetativen bzw. blütenlosen Zustand mit über 3000 kommentierte Zeichnungen, Verbreitungskarten und weiteren kurz zusammengefassten Informationen zu den einzelnen Arten.

Eignung: Zur Identifikaton von Pflanzen im vegetativen Zustand; Nachschlagewerk bez. vegetativer Merkmale

Hinweise: Die naturnahen und detailgetreuen Zeichnungen inkl. Kommentaren ermöglichen i.d.R. eine rasche Bestimmung; sehr hilfreich bei Bestimmungen in ungünstigen Jahreszeiten; als in-App-Kauf in der Flora Helvetica App (siehe oben) erhältlich.

Stefan Eggenberg & Adrian Möhl; 3. Auflage 2013; Haupt Verlag; ISBN 978-3-258-07798-7


Botanische Grundkenntnisse auf einen Blick

Inhalt: Vereinfachte Darstellung von 40 mitteleuropäischen Pflanzenfamilien mit vielen Diagrammen, Fotos, Grafiken und kurzen Artportraits.

Eignung: Zur Erlangung eines raschen, visuellen und vereinfachten Überblicks der vorgestellten Familien.

Hinweise: Zeichnungen, Piktogramme und Grafiken ermöglichen einen raschen Zugang und interessante Übersichten; teilweise fehlerhaft und verwirrend formuliert; für versierte BotanikerInnen unvollständig und zu stark vereinfacht.

Y. Fragnière et al.; 1. Auflage 2018; Haupt Verlag; ISBN 978-3-258-08090-1


Grundlagen der Feldbotanik - Familien und Gattungen einheim. Pflanzen

Inhalt: Grundlegende Informationen zu 80 Familien, 60 Gattungen und über 600 Arten mit vielen Fotos, Zeichnungen und Diagrammen.

Eignung: Zur Erlangung eines visuell ansprechenden Überblicks der vorgestellten Familien bzw. Gattungen.

Hinweise: Umfangreiches Werk mit hoher Informationsdichte und vielen schönen Fotos und Zeichnungen. Enthält sehr viele Fehler! Zur Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfungen der Schweizerischen Botanischen Gesellschaft nicht geeignet (viele Fehler und zu viele nicht prüfungsrelevante Informationen).

Rita Lüder; 1. Auflage 2018; Haupt Verlag; ISBN 978-3-258-08046-8


Lebensräume der Schweiz | Ökologie - Gefährdung - Kennarten

Inhalt: Klassifizierung und Beschreibung aller Lebensraumtypen der Schweiz mit Informationen zu Erscheinungsbild, ökologischen Eigenschaften, menschlichen Einflüssen, Verbreitung, typischen Kennarten und weiteren Informationen.

Eignung: Als Grundlage und Referenz für jegliche Tätigkeiten im Biotop- und Artenschutz (z.B. Kartierarbeiten).

Hinweise: X, Ein Standartdwerk für jeden Feldbiologen.

R. Delarze et al.; 3. Auflage 2015; Ott Verlag; ISBN 978-3-7225-0149-9