Flora bestimmter Regionen 2022


Vertiefungskurs Flora Wallis

Das Wallis ist bekannt für seine schweizweit einzigartige Flora. Besonders auf den trockenen, südexponierten Hängen wachsen Arten, die andernorts in der Schweiz kaum vorkommen. Möchtest du solche Arten kennenlernen? Dann könnten dich diese drei Tage interessieren.

Frühblüher aus Rebbergen und Felsensteppe

3 Tage | Region Visp

Di | 26.4. | Rebberg Visp

Mi | 27.4. | Rebberg Mont d'Orge Sion

Do | 28.4. | Felsensteppe Ausserberg-Eggerberg

Detailinfos und Anmeldung

 


Botanikwoche in Montenegro

Wolltest du schon immer einmal deine Pflanzenkenntnisse im Mittelmeerraum erweitern? Montenegro bietet dank der unterschiedlichsten Lebensräume eine immense Artenvielfalt. Auf kleinen Wanderungen erkunden wir den Skadarsee mit seiner Verlandungszone, das Küstengebirge mit seinen abswechslungsreichen Wäldern und die Vegetation am Meer entlang.

1 Woche Mittelmeerflora in Südmontenegro, Mai

So-So | 8.-15.5.

Detailinfos und Anmeldung

 


Botanikwoche in Montenegro & Albanien

Kleinere und grössere Wanderungen führen durch unberührte und atemberaubende Landschaften im bergigen Grenzgebiet zwischen Montenegro und Albanien. Unterwegs tauchen wir ein in die vielfältige Frühlingsflora und in ursprüngliche Lebens- und Kulturwelten.

1 Woche Bergfrühling in Albanien, Juni

So-So | 5.-12.6.

Detailinfos und Anmeldung

 


Vertiefungskurs Flora Glarnerland

Möchtest du das Glarnerland und seine Flora kennenlernen? Dann ist dieser Kurs die Gelegenheit dazu. . Im Juni wandern wir durch das Auengebiet bis zur Staumauer des sagenhaften Klöntalersees, Anfang Juli erwartet uns eine Rundwanderung im UNESCO-Weltnaturerbe Sardona und Ende August führt uns schliesslich eine Spätsommer-Exkursion um den Mettmensee im ältesten Jagdbanngebiet Europas.

3 Tage im Glarnerland, Juni, Juli, September

Sa | 11.6. | Klöntal

Sa | 2.7. | Äugsten

Sa | 27.8. | Mettmen

Detailinfos und Anmeldung

 


Botanikwoche im Oberengadin

In dieser Woche geht es in die Höhe, auf 1'800 bis 3'000 müM. Dabei entdecken wir subalpine und alpine Lebensräume mit ihren typischen Pflanzenarten und  mit etwas Glück auch Besonderheiten wie den Himmelsherold (Eritrichium nanum).

1 Woche im Oberengadin, Juli

Mo-Fr | 25.-29.7.

Detailinfos und Anmeldung

 


Botanikwoche im Münstertal/Val Müstair

In dieser Woche erwandern wir das wunderschöne Val Müstair/Münstertal und erkunden seine vielfältige Herbstflora. Auf idyllischen Wanderwegen gelangen wir an floristisch spannende Orte, wie z.B. in die Sonnenhänge zwischen Santa Maria und Müstair, mit ihren national bedeutenden Trockenweiden.

1 Woche im Val Müstair, September

Sa-Fr | 10.-16.9.

Detailinfos und Anmeldung

 


Wald im Jahresverlauf

In dieser Exkursionsreihe lernst du den gewohnten Wald aus neuen Perspektiven kennen. Wir tauchen ein in verschiedene Lebensräume zu unterschiedlichen Jahreszeiten und widmen uns den unzähligen Lebewesen und ihren Vorgängen im Jahresverlauf.

Waldexkursionen durchs Jahr in Rüti ZH

2 Exkursionsreihen à 5 Samstag-Vormittage

Februar-Juni: 12.2. / 12.3. / 9.4. / 14.5. / 18.6.

und

August-Januar: 20.8. / 24.9. / 22.10. / 19.11.2022 / 14.1.2023

Detailinfos und Anmeldung