Vertiefungskurs Flora Glarnerland

Klöntal, Äugsten, Mettmen

3 Samstage

11.6., 2.7. & 27.8.2022

9 /10 Plätze frei

Möchtest du das Glarnerland und seine Flora kennenlernen? Dann ist dieser Kurs die Gelegenheit dazu. Die erste Exkursion im Juni führt uns von Glarus mit dem Bus bis ins Richisau mit seinen Biotopahornen, von wo wir durch das Auengebiet bis zur Staumauer des sagenhaften Klöntalersees wandern – und allenfalls noch weiter Richtung Glarus. Anfang Juli begeben wir uns nach Transport mit der Seilbahn von Ennenda nach Äugsten auf eine Rundwanderung im Unesco-Weltnaturerbe Sardona. Dabei vertiefen wir uns unter anderem in die Familien der Korbblütler (Asteraceae), der Erikagewächse (Ericaceae) und der Orchideen (Orchidaceae) in sehr abwechslungsreichen Lebensräumen: von Alpheuwiesen über den Silberwald bis zur Beglinger Gand. Ein imposantes Panorama in die Glarner Berge und das Haupttal runden den abwechslungsreichen Tag ab. Und schliesslich führt uns eine Spätsommer-Exkursion Ende August um den Mettmensee im ältesten Jagdbanngebiet Europas (Freiberg-Kärpf) mit Transport per Luftseilbahn Kies – Mettmen. Wir erkunden, wie auf jeder der drei Exkursionen, ein Waldreservat ohne Holznutzung, welches hier von Hoch- und Flachmooren, aber auch Viehweiden und Borstgrasrasen umgeben ist. Mitnehmen kannst du ein vielfältiges Bouquet an Erinnerungen aus unterschiedlichen Gebieten und Lebensräumen im aussichtsreichen Glarnerland (West, Ost und Süd).


Eckdaten

Sa, 11.6. Exkursion Klöntal

Sa, 2.7. Exkursion Äugsten

Sa, 27.8. Exkursion Mettmen

Detailinformationen siehe unten.

 

Voraussetzungen/Vorwissen

Botanische Grundkenntnisse empfohlen (mehr erfahren).

Diese Grunkenntnisse können in unserem "Feldbotanik Grundkurs" erworben werden.

Trittsicherheit auf Bergwanderwegen (rot-weiss, T2) erforderlich.

 

Leitung

Daniela Elmer, Biologin, Dipl. Natw. ETH Zürich


Kosten

CHF 490.-

Inklusiv: Lupe zur Ausleihe, Kaffee/Tee

Exklusiv: Fahrten/Reisen, Verpflegung, Seilbahnfahrten

Zusatzkosten siehe unten.

Exkursionen, an denen nicht teilgenommen werden kann, werden nicht rückerstattet. Es gilt der Paketpreis.

 

CHF 200.- pro Einzelexkursion: Buchung erst nach Anmeldeschluss vom gesamten Kurs (siehe unten) möglich, sofern noch Plätze frei sind.

 

Anmeldeschluss

Sonntag | 5.6.21

Einzelexkursionen (sofern verfügbar) ab 6.6.22 bis Mittwoch vor der jeweiligen Exkursion.


Weitere informationen

Gruppengrösse

5 bis max. 10 Personen

 

Exkursionsrouten

10-14 km lang, max. 400-600 m Auf-/Abstieg

 

Detailprogramm

(provisorisch, Änderungen je nach Wetter und Vegetation vorbehalten)

 

Sa, 11.6. Exkursion Klöntal | Treffpunkt: 08:53 Uhr, Bus504 Richtung Klöntal ab Bahnhof Glarus oder 09:35 Uhr, Richisau; Ende: ca. 15:30 Uhr (+/- 1 Stunde), Glarus Bahnhof (Bus504 15:16 Uhr ab Klöntal, Rhodannenberg oder 15:20 Uhr ab Löntschtobel)

 

Sa, 2.7. Exkursion Äugsten | Treffpunkt: 08:20 Uhr, Ennenda Bahnhof mit Seilbahnfahrt ab Ennenda, Seilbahn um ca. 08:45 Uhr oder 09:00 Uhr bei der Bergstation der Äugstenbahn; Ende: ca. 15:30 Uhr (+/- 1 Stunde) bei der Äugstenhütte, Bahnfahrt um 15:45 Uhr nach Ennenda mit Anschlusszug um 16:09 Uhr.

 

Sa, 27.8. Exkursion Mettmen | Treffpunkt: 09:02 Uhr, Bus544 Richtung Kies ab Schwanden oder 09:22 Uhr Kies (Niederental) Talstation; Ende: ca. 15:30 Uhr (+/- 1 Stunde) Kies Talstation

 

Zusatzkosten

Bahntarife retour pro Person: CHF 19.- für Äugsten und CHF 18.- für Mettmen.

 

Ausrüstung / Mitnehmen

Feldtaugliche Kleidung und Schuhe, Regen- und Sonnenschutz, Tagesrucksack, Mittagspicknick und Zwischenverpflegung, Notizheft (empfohlen) und Lupe mit 10x Vergrösserung (kann ausgeliehen werden, bitte voranmelden).

 

Änderungen vorbehalten!