Pflanzenbestimmungskurs

in Scuol im Unterengadin

20. und 21. Juni 2020

Du lernst Pflanzen mit der Flora Helvetica App (Smartphone) und dem Exkursionsführer (Buch) selbständig zu bestimmen. Dabei erfährst du Tipps und Tricks im Umgang mit diesen Bestimmungswerken und wirst mit den wichtigsten Fachbegriffen vertraut. Wir üben das Bestimmen an ausgewählten Pflanzenarten aus den grossen Pflanzenfamlien der Schweiz. Angeleitete Bestimmungs-sequenzen wechseln sich ab mit Phasen in denen du selbständig mit der nötigen Unterstüztung üben kannst. Vor Ort hast du die Möglichkeit weitere Werke auszuprobieren und lernst deren Vor- und Nachteile kennen. Ziel ist es, dass du nach dem Kurs die Fachbegriffe verstehst und die nötige Routine besitzt, um unbekannte Pflanzen der grossen Familien selbständig bestimmen zu können. Diverse Unterlagen werden dich dabei unterstützen. Der Kurs findet in Scuol statt, bei schönem Wetter draussen im Park, bei Schlechtwetter drinnen in einem geeigneten Kursraum.

Eckdaten

Samstag | 20.6. | 09:30 - 17:00 Uhr

Sonntag | 21.6. | 08:30 – 16:00 Uhr

Start-/Endpunkt: Scuol Bahnhof

 

Kosten

CHF 390.- (290.- für Einheimische*)

Inklusiv: Unterlagen, Kursbestätigung, Lupe zur Ausleihe

Exklusiv: Unterkunft, An-/Rückfahrten, Verpflegung

 

Unterkunft

Wenn gewünscht, buchen wir für dich ein Zimmer

in der Jugendherberge in Scuol (mehr erfahren).

Bett im Doppelzimmer: CHF 95.- für eine Nacht Halbpension

Einzelzimmer: CHF 125.- für eine Nacht Halbpension

Im Anmeldeformular kannst du das für dich entsprechende Feld ankreuzen.

 

Voraussetzungen für eine Teilnahme

Vorwissen über Fachbegriffe und Pflanzenfamilien, je Level 1 (mehr erfahren). Die Flora Helvetica App (Vollversion) muss auf einem Smartphone oder einem Tablet installiert sein.

 

Anmeldeschluss

Sonntag, 7. Juni 2020

> 5 Plätze verfügbar

 

Leitung

Constanze Conradin, Biologin mit Lehrdiplom ETH Zürich

(mehr erfahren)

 

Weitere Informationen

  • Anzahl Teilnehmende: 5 bis max. 10
  • Kurzexkursionsrouten ohne wesentlichen Höhenunterschiede
  • Ausrüstung/Mitnehmen: Smartphone oder Tablet mit installierter Flora Helvetica App (Vollversion), evtl. externes Akku, feldtaugliche Kleidung und Schuhe, Mittagspicknick und Zwischenverpflegung, Notizheft, Lupe mit 10x Vergrösserung (kann ausgeliehen werden), Flora Helvetica Exkursionsführer (optional)
  • Änderungen vorbehalten

Weitere Bestimmungskurse

Pflanzenbestimmungskurs in Zürich | 4x April - Juni

Pflanzenbestimmungskurs in Zürich | 4x August - September


*Die Stiftung Pro Terra Engiadina beteiligt sich an den Kurskosten für Einheimische der Region Unterengadin und Samnaun. www.proterrae.ch

Download
Detailbeschreibung_Bestimmungskurs_Scuol
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB