Grundkurs Feldbotanik 2019

in Zürich (Irchelpark)

Du lernst über 30 Pflanzen und die grössten Pflanzenfamilien der Schweiz kennen und kannst diese am Schluss selbständig im Feld wiedererkennen. An kurzen Exkursionen in der Natur nehmen wir die einheimische Flora unter die Lupe und erklären dir an den Pflanzen die wichtigsten Merkmale, um sie der jeweiligen Familie zuordnen zu können. Zudem lernst du die üblichen botanischen Fachbegriffe kennen, die auch in der gängigen Literatur verwendet werden. Als Unterlagen erhältst du von uns feldtaugliche und prägnant zusammengefasste Familienportraits, die dich über den Kurs hinaus weiter unterstützen werden.

 

Du lernst:

  • Die grössten Pflanzenfamilien der Schweiz und ihre Merkmale kennen (Dolden-, Hahnenfuss-, Nelken- Rosengewächse, Korb-, Kreuz-, Lippen-, Schmetterlingsblütler und Süssgräser),
  • über 30 Pflanzenarten und kannst sie ihren Familien zuordnen,
  • übliche botanische Fachbegriffe kennen und kannst sie anwenden.

 

Daten, Zeiten, Ort

5 Dienstag-Abende, 18:00 bis 20:30 Uhr

Treff- und Endpunkt: Zürich, Tramstation Milchbuck

30. April,

21. & 28. Mai,

4. & 18. Juni

 

Kosten

CHF 390.-

Inklusiv: Familienportraits, Leitung und Kursbestätigung, Lupe zur Ausleihe

Exklusiv: An- und Rückfahrten

 

Anmeldeschluss

Sonntag, 21. April 2019

 

Leitung

Sonja Hassold, Biologin ETH Zürich (mehr erfahren)

 

Weitere Informationen

  • Anzahl Teilnehmende: Max. 10, min. 5 TN
  • Vorwissen wird nicht vorausgesetzt
  • Die Exkursionsrouten betragen höchstens ca. 3 km und weisen keine wesentlichen Höhenunterschiede auf
  • Ausrüstung/Mitnehmen: Feldtaugliche Kleidung und Schuhe, Zwischenverpflegung, Notizheft, Lupe (kann ausgeliehen werden)
  • Zum Schluss erhalten alle TN eine Kursbestätigung