Referenzprojekte

Auf Anfrage organisieren wir gerne auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote. Ob Privatexkursionen oder Privatstunden, Firmenanlässe oder Kurse, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an durchgeführten Anlässen.

Gräser

Mai 2015: Gräser-Weiterbildung für Lehrpersonen der Stufen Kindergarten und Unterstufe.

Ziel: Wie unterscheide ich Gräser? Wie erkenne ich die wichtigsten Gräser?

Biologielehrer

Mai 2017: Weiterbildung für Biologielehrpersonen mit 2 Modulen zum Thema Gräser und Gefässpflanzen (Treffpunkt Biodiversität, HSGYM).

Ziel: Artenkenntnisse erweitern und vertiefen, Sicherheit für den eigenen Unterricht erlangen, wichtige Familien anhand von wenigen Merkmalen erkennen.

Forschung

Juni 2017: Weiterbildung für eine Forschungsgruppe der Universität Zürich zum Thema Süssgräser.

Ziel: Wie erkenne ich Gräser? Welche Merkmale brauche ich für die Unterscheidung? Mit welchen Merkmalen kann die forschungsrelevante Gattung zielführend analysiert werden? Anhand der Merkmale in wissenschaftlichen Publikationen die Gräser richtig bestimmen können.


Gräserpollen

Juni 2017: Sammeln von Gräserpollen für Bioresonanz-Heuschnupfentherapie.

Ziel: Sensibilisierung mit Nativproben (Pollen nicht in Phenol gelöst) für eine schnellere und effizientere Therapie

Kräuter-Exkursion

Juni 2017: Organisation einer Kräuter-Exkursion quer durch die Altstadt von Zürich für Bartenders des Hubertus Circles von Jägermeister.

Ziele: Kennenlernen von Kräutern in der Stadt, Sensibilisierung für die Artenvielfalt in der Stadt, welche Wildkräuter kann man in der Bar gebrauchen?

Privatunterricht

Privat-Exkursionen im Val Müstair und auf dem Hönggerberg. Privatstunden in Zürich zur Unterstützung beim Bestimmen von Pflanzen.

Ziel: individuelle Ziele erreichen, Wissen ausbauen, Artenkenntnisse erweitern, Fragen beantworten, Schwierigkeiten beseitigen, Unterstützung beim Pflanzenbestimmen.