Mittlere

 

Letzte Vorbereitungen 600er

Freitag 22. – Sonntag 24. Juli (anstatt Montag 25. Juli 2016)

 

Als Naturpark von nationaler Bedeutung und Teil eines UNESCO-Biosphärenreservats bietet das Val Müstair eine einzigartige und intakte Naturlandschaft - der perfekte Ort für botanische Exkursionen. In der vielfältigen Landschaft und stets von der wunderschönen Bergkulisse begleitet, nehmen wir die artenreiche Flora unterschiedlicher Lebensräume unter die Lupe.

 

Weg vom Alltagstrubel und in Gesellschaft von Gleichgesinnten bereitet die Mehrtages-Exkursion „Letzte Vorbereitungen 600“ intensiv auf die Zertifikatsprüfung 600 vor, welche am Dienstag, 26. Juli in Zürich stattfindet. Den Rahmen bilden tägliche Exkursionen zu verschiedenen Lebensräumen sowie einzelne Einheiten im hoteleigenen Seminarraum. Der Inhalt richtet sich stark an die Bedürfnisse der Gruppe. Diese werden ca. drei Wochen vor Exkursion individuell eingeholt. Viel Raum sollen auch Selbststudiumseinheiten erhalten, wo wir individuell je nach Wunsch unterstützen. Zu den aufsuchbaren Lebensräumen gehören insbesondere alpine Vegetationen (Rasen, Schutt, Feuchtgebiete, Schneetälchen) auf saurer und kalkhaltiger Unterlage, subalpine Nadelwälder, montane Auenwälder (Grauerlen) und Alluvionen, Flachmoore sowie diverses Wies- und Weideland (von intensiv über extensiv bis hin zu Trocken- und Steppenrasen).

 

Download
Vorbereitung 600 VM_20160722.pdf
Adobe Acrobat Dokument 406.3 KB