Hilfe diese vielen Gräser

Mai – Juni 2018

 

Wieso auch in die Ferne schweifen wenn wir in unserer unmittelbaren Umgebung so viel entdecken können. Zürich bietet eine grosse Vielfalt an Habitaten und bringt deshalb eine hohe Artenzahl hervor. Auf den Abendexkursionen am Donnerstag Abend erkunden wir jeweils von 18:30 bis 21:00 Uhr diese Vielfalt in und rund um Zürich. Im Fokus stehen das Erweitern der Artenkenntnisse sowie der Kenntnisse zu bedeutenden Pflanzenfamilien und –gattungen. Durch Anwendung des botanischen Vokabulars werden Pflanzen zielführend analysiert, um den Umgang mit unbekannten Arten zu erleichtern.

 

Daten:

Datum  Ort/ Region  Thema
27. Mai  Hönggerberg Wissen zu einheimischen Gräsern vertiefen und erweitern für eine sichere und selbständige Bestimmung
2. Juni Brugg Wissen zu einheimischen Gräsern vertiefen und erweitern für eine sichere und selbständige Bestimmung
11. Juni Rophaien oder Amden Wissen zu einheimischen Gräsern vertiefen und erweitern für eine sichere und selbständige Bestimmung
29. Juni Zürich Bestimmungsabend

Die Exkursionen sind als Paket oder einzeln buchbar. Vorrang auf die freien Plätze haben die Paket-Buchungen. Die Distanzen betragen ca. 5 km und weisen keine wesentlichen Höhenunterschiede auf.

 

Investition

Exkursionen können einzeln gebucht werden für je CHF 150 oder alle Exkursionen zusammen inkl. Bestimmungsabend als Paket für CHF 550.

 

Niveau

Mittlere & Fortgeschrittene

 

Leitung

Sonja Hassold, Biologin MSc ETH mit langjähriger Exkursionserfahrung.

Ausrüstung

Feldtaugliche Kleidung

Schreibzeug und Notizheft

Lupe

 

Anmeldung & Kontakt

Gerne erhalten wir Ihre Anmeldung via Anmeldeformular. Wir füllen die freien Plätze fortlaufend. Als definitiv angemeldet gilt, wenn die Zahlung bei uns eingetroffen ist. Haben Sie weitere Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.