4 Jahreszeiten botanisch betrachtet

 

Wieso auch in die Ferne schweifen wenn wir in unserer unmittelbaren Umgebung so viel entdecken können. Der Wandel, welcher sich, botanisch gesehen, durch die 4 Jahreszeiten ergibt, fasziniert uns immer wieder von neuem. Wie oft verpassen wir in unserem dichten Arbeitsalltag eine Jahreszeit bewusst warzunehmen? Diese Serie dient der bewussten Erfahrung der 4 Jahreszeiten aus botanischer Sicht. Zwischen April und September erfahren wir während 4 Abendexkursionen den botanischen Wandel von Frühblüher, zur Blütenpracht im Mai und sommerlichen Anpassungen gegen die Hitze hin zur Fülle von Früchten und Samen.

 

Im Fokus stehen das Verstehen des botanischen Wandels im Laufe des Jahres, das Erweitern der Artenkenntnisse sowie der Kenntnisse zu bedeutenden Pflanzenfamilien und –gattungen. Durch Anwendung des botanischen Vokabulars werden Pflanzen zielführend analysiert, um den Umgang mit unbekannten Arten zu üben.

 

Datum  Ort/ Region Start Thema
19. April  Hönggerberg 18:00 Frühblüher auf dem Hönggerberg: Was ist ein Frühblüher und was sind die Strategien und Lebensformen von Frühblühern?
31. Mai  Zürich 18:30 Wunderbare Blütezeit, Faszination Blüten: Blüten aus verschiedenen Familien unter der Lupe betrachtet
19. Juli  Stadt Zürich 18:30 Schanzengraben - erträgliche Sommerhitze: Anpassungen der Pflanzen an die Hitze. Wie schützt sich eine Pflanze vor der Sonne? Weshalb trocknet sie nicht aus?
13. Sept.  Zürich 17:00 Früchte - botanisch betrachtet
Die Exkursionen sind als Paket oder einzeln buchbar. Vorrang auf die freien Plätze haben die Paket-Buchungen.

Investition

Exkursionen können einzeln gebucht werden für je CHF 60 oder als 4 Jahreszeiten Paket für 200 CHF.

Tipp: alle Abend-Exkursionen können zusammen als Paket für  620 CHF gebucht werden.

 

Niveau

Mittlere & Fortgeschrittene

 

Leitung

Geleitet werden die Exkursionen von Sonja Hassold. Eine kompetente und hochmotivierte Botanikerin, welche mit viel Begeisterung und didaktischem Know-How ihr Wissen weitergibt, damit Sie Ihre Botanikkenntnisse mit Leichtigkeit und Freude aufbauen, erweitern und festigen können.

Ausrüstung

Feldtaugliche Kleidung

Schreibzeug und Notizheft

Lupe

 

Route

Die Exkursionen finden alle in der Umgebung von Zürich statt. Die Distanzen betragen max. 3 km und weisen keine wesentlichen Höhenunterschiede auf.

 

Anmeldung & Kontakt

Gerne erhalten wir Ihre Anmeldung via Anmeldeformular. Wir füllen die freien Plätze fortlaufend. Als definitiv angemeldet gilt, wenn die Zahlung bei uns eingetroffen ist. Haben Sie weitere Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.